KILLERCLOWNS – Wahrheit oder Gerücht?

(Bild: An Helloween kann man schon mal erschrecken!)

Muss man wirklich Angst haben? Haben sie böse Absichten? Hat es was mit Halloween zu tun?

Die erste Sichtungswelle von Killerclowns startete in den 1980-er Jahren in der USA. Dabei handelt es sich um Personen, die sich in angstauslösende Kostüme von Clowns kleiden. Das geschieht, um andere Personen damit erschrecken zu können.

In der Mitte der 2010-er Jahren verbreiteten sie sich und wurden deswegen in weiteren Ländern gemeldet. Jetzt wurden viele Berichte von Medien verstärkt aufgegriffen und genauer untersucht, wobei man merkte, dass die meisten Meldungen entweder einer Hysterie zugeschrieben wurden oder eine Falschmeldung waren. Dies zeigte sich vor allem in der Anfangsphase der Sichtungswelle im Jahr 2016.

Jetzt gibt es schon mehrere Fälle, in denen Killerclowns Gewalttaten begangen aber auch Strafbare Drohungen wurden ausgesagt. Außerdem haben Die Wissenschaft und die Ordnungsbehörden den Zusammenhang mit Halloween bestätigt. Das heißt, dass viele Killerclowns an Halloween auf den Straßen unterwegs sind, aber keine Angst, denn solange du an Halloween in der Gruppe also mit Feunden und mit mindestens einen Erwachsenen rumgehst versichere ich dir, dass dir nichts passieren wird.

Jetzt kanst du entscheiden:

Nett                    oder                        Böse

Zirkus, Clown, Verkleidung, Kirmes                     Clown, Gruselig, Grinsend, Schmink

Autor: NikolasB

Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.